DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns, Junior Achievement Austria, ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2021).

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Datenschutzrechtlich Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website www.junior.cc ist:

Junior Achievement Austria
Heinrichsgasse 3/1/Top 8+9
1010 Wien
0676/ 841 717 55
info@junior.cc

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Betreff, Ihre Nachricht sowie allfällige technischen Übertragungsdaten  zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen auf Grund unserer bestehenden überwiegenden berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) verarbeitet. Diese Daten werden sechs Monate bei uns gespeichert, sofern nicht ein darüber hinaus gehender Grund einer Speicherung in Form eines Vertragsverhältnisses (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), gesetzlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) bzw. überwiegender berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) vorliegt. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter. 

Notwendige Datenerfassung beim Besuch unserer Website (Cookies)

Zur Verbesserung des Betriebs unserer Websites greifen wir auf „Cookies“ zurück. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. 

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Besuch unserer Website speichern wir lediglich jene personenbezogene Daten, die für die Funktionalität der Website, insbesondere deren Stabilität und Sicherheit, technisch erforderlich sind (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Dadurch können wir Fehler nachvollziehen sowie die Fehlerbehebung unserer Website nachhaltig unterstützen. Zudem dient dies der Vermeidung von und Abhilfe bei rechtswidriger Nutzung der Webseiteninhalte sowie der Verbesserung der Qualität unserer Website. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann allerdings die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Zur Funktionalität unserer Website erfassen wir die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, den Namen und die URL der abgerufenen Daten, die übertragene Datenmenge, die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems, die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt und den Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet. Die Daten werden automatisiert gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens jedoch nach 30 Tagen. 

Webanalyse

Zu statistischen Auswertung der Besuch auf der Website, insbesondere zur Analyse der Benutzung unserer Website, verwenden wir [bitte Anbieter einfügen]. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • die aufgerufene Webseite

  • die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)

  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden

  • die Verweildauer auf der Webseite

  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

  • die Suchbegriffe

  • Datum und Zeit (auch für eigene Zeitzone)

  • die Auflösung

  • angeklickte und runtergeladene Dateien

  • angeklickte Links zu fremden Domains

  • browserspezifische Daten (welcher Browser, Sprache)
     

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), die Sie uns ausdrücklich aufgrund der gesetzten Cookie-Einstellungen erteilt haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, dieser Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung.

Teilnahme an Projekten

Für die Teilnahme an Projekten verarbeiten wir nur jene personenbezogene Daten (zB Anrede, Name, E-Mail-Adresse, ggf Telefonnummer, Information zum jeweiligen Projekten ), die im Rahmen Ihrer Teilnahme an Projekten erforderlich sind. Ohne die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten bei der Anmeldung zum Projekt können Sie am Projekt nicht teilnehmen. Wir verarbeiten diese Daten sohin zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahme gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Mit vollständiger Abwicklung der Projekte werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der unternehmens-, umsatzsteuer- und steuerrechtlicher Vorschriften (sieben Jahre), sowie festgeschriebenen Aufbewahrungsfristen (z.B. bei von der EU geförderten Projekten) gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Direktwerbung

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse im Zuge einer Projektteilnahme zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Projekten, wie den bereits teilgenommenen, per E-Mail zuzusenden. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO iVm § 174 TKG 2021. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu diesem Zweck anfänglich nicht ausdrücklich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt.

Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an uns zu widersprechen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt. 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien; dsb@dsb.gv.at).

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zu Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligung kontaktieren Sie uns per E-Mail: info@junior.cc.


Unsere Internetseite wurde mit dem Servicetool Wix erstellt.

Hier verweisen wir zusätzlich noch auf die Datenschutzerklärung von WIX selbst.
https://de.wix.com/about/privacy