DAS ZERTIFIKAT

Mit dem Entrepreneurial Skills Pass (ESP) wurde im Rahmen eines EU-Projekts erstmals ein Zertifikat zur Bescheinigung unternehmerischer Kompetenzen für jugendliche BerufseinsteigerInnen geschaffen. Der ESP basiert im Kern auf der Verbindung des Junior Company Programmes und Elementen des Unternehmerführerscheins der Wirtschaftskammer Österreich und kombiniert die Stärken der beiden etablierten Programme zu einem praktischen Gesamtpaket.

 

Das neue Zertifikat vereint die praktische unternehmerische Erfahrung, die SchülerInnen mit dem Junior Company Programm machen und den theoretischen Background, den sich die Jugendlichen mit dem Unternehmerführerschein aneignen. Zielgruppe des ESP sind aber nicht nur die SchülerInnen, sondern auch Unternehmen und Wirtschaftstreibende, die von gesicherten Kompetenzen junger BerufseinsteigerInnen profitieren. Der ESP ist ein wirksames Werkzeug, um Einstiegsbarrieren in die Berufswelt zu mindern und Jugendarbeitslosigkeit langfristig zu senken.

Der Vorteil des ESP liegt in der europaweiten Anerkennung und Vergleichbarkeit. Ähnlich wie aus dem Sprachbereich bekannte Zertifikate bescheinigt der ESP wichtige Kompetenzen für den erfolgreichen Berufseinstieg und kann so ein wichtiges Auswahlkriterium für die Vergabe von Praktika oder Jobs für StudentInnen sein! Mehr als 400 Unternehmen europaweit sind bereits in das Projekt involviert und unterstützen das Zertifikat aktiv!

3 STEPS ZUM ESP

SchülerInnen können das neue europäische Zertifikat in drei einfachen Schritten erlangen und erhalten so eine wertvolle, europaweit anerkannte Zusatzqualifikation. Während des Junior Company Programms machen SchülerInnen eine Selbstevaluierung, die den Jugendlichen einen Blick auf ihre eigene Entwicklung und Wachstumspotentiale ermöglicht. Am Ende des Schuljahres wird die Ausbildung mit einer Online-Modulprüfung in einem Test-Center, vergleichbar mit einem Modul des Unternehmerführerscheins, abgeschlossen. Gegen eine Prüfungsgebühr von € 35,- kann das Zertifikat erlangt werden. (Die Teilnahme am Junior Company Programm und der Selbstevaluierung bleibt für SchülerInnen weiterhin kostenlos!)

DIE IDEE

Der Anstoß zu dem, schultypenübergreifenden Zertifikat stammt aus Österreich. An vielen Schulen im ganzen Land wird bereits seit geraumer Zeit die Verbindung der beiden Programme gelebt und an den teilnehmenden Schulen als großer Erfolg gewertet. Mit dem modular aufgebauten Unternehmerführerschein eigenen sich die Jugendlichen wichtiges Hintergrundwissen zu Volks- und Betriebswirtschaft, sowie unternehmerischem Denken und Handeln an.

ESP Folder

ESP Guide

ESP Glossar

"Als Junior Lehrer kann ich auf das fundierte Wissen aus dem Unternehmerführerschein vertrauen. Während des Junior Jahres muss kein zusätzliches theoretisches Wissen erarbeitet werden, der Fokus liegt auf der praktischen Arbeit. Die Vorbereitungen für die Junior Company und den UF können in einem Jahr kombiniert werden"

Georg Frauscher,

Lehrer des BG/BRG Stainach

 
KONTAKT

NÄHERE INFORMATIONEN ZUM ENTREPRENEURIAL SKILLS PASS UND DER KOMBINATION MIT DEM UNTERNEHMER-FÜHRERSCHEIN ENTNEHMEN SIE DEN MATERIALIEN ODER KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER

MAIL:

info@junior.cc

ESP EUROPE:

entrepreneurialskillspass.eu

Ein Projekt von:

Lizenz von:

Hauptförderer:

Logo_Notare_Blau.jpg
BMBWF_Logo_srgb.png

© 2019 Junior Achievement Austria